LV-BST Blitz-Go Verbandsmeisterschaft

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist LV-BST-Blitz-Logo.png

2019 wird die LV-BST Blitz-Go Verbandsmeisterschaft wieder eingeführt. Die erste Version der Neuauslage wird bei uns in Jena stattfinden! Wer am 25. Mai noch nichts vor hat, kann einen weiteren Tag mit Go und vielen, vielen Blitz-Partien verbringen.

Alle Infos zur 1. Blitz-Go Meisterschaft gibt’s hier.

4th European Pro Championship

We are happy to announce, that the 4th European Pro Championship will be hosted by the Jena International Go School (www.go-jigs.eu) here in Jena, Germany! From the 5th to the 8th of March 2019 the strongest European Go players will fight for this years title and considerable prizes. The games will be broadcast live on Twitch and KGS by Youngsam Kim (8d) and Stephen Xiaocheng Hu aka xhu98 (5d). You can find more details on the EGF-page of the tournament.

 

While most of us can’t compete for the title we can show those Pros what a power triangle really is and lose miserably against them in the Bonus Tournament during the weekend (9./10th of March) after the Pro Championship. A Bonus Tournament is a tournament where Pros and the strongest amateurs can score bonus points for the European Grand Prix and use them to qualify for the Grand Slam. That means you have a chance to play against some of the strongest players in Europe! Andrii Kravets (1p) will be available during the tournament to comment your games. You can find details in our tournament section, where you can also sign up and watch in awe the list of assembled Go knowledge. Come on, come to Jena! For fun and bonus points!

 

Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass die 4th European Pro Championship hier in Jena von der Jena International Go School (www.go-jigs.eu) ausgerichtet wird. Vom 5. bis zum 8. März 2019 kämpfen die stärksten Europäischen Go Spieler um den Titel und Geldpreise. Die Spiele werden live auf Twitch und KGS übertragen und von Youngsam Kim (8d) und Stephen Xiaocheng Hu (5d) kommentiert. Mehr Infos findet Ihr auf der EGF-Website des Turniers.

Während die Meisten von uns nicht um den Titel spielen können, bekommen wir zumindest eine Chance den Profis zu zeigen was ein echtes Power-Dreieck ist. Denn am Wochenende nach der Pro Championship findet vom 9. bis 10. März ein Bonus Turnier ebenfalls hier in Jena statt, wo die stärksten europäischen Spieler Bonuspunkte für den Europäischen Grand Prix und für die Qualifikation zum Grand Slam sammeln können. Das bedeutet Ihr habt die Chance Euch in einem Turnier mit den stärksten europäischen Go-Spielern messen zu können! Während des Turniers wird Andrii Kravets (1p) vor Ort sein um Eure Spiele zu kommentieren. Weitere Details findet Ihr in unserer Turnier-Sektion, wo Ihr Euch auch anmelden und die Liste des geballten Go-Wissens bestaunen könnt. Kommt nach Jena! Für Spaß und Bonus-Punkte!

Kreuzschnitt Ergebnisse

Zwischenstände:
Ergebnisse nach Runde 1
Ergebnisse nach Runde 2
Ergebnisse nach Runde 3

Endstand:
Ergebnisse nach Runde 5

Zhihao Zhou (5d) gewinnt zum zweiten Mal den Jenaer Kreuzschnitt.
Nachdem er sich im letzten Jahr nur Benjamin Teuber geschlagen geben musste und Platz 2 erreichte, konnte Zhihao diemal wieder alle seine Partien gewinnen und den Kreuzschnitt-Pokal mit nach Hause nehmen.
Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Thore von Erichsen (2d) und Hu Xiaocheng (Stephen) (4d).


Insgesamt wurden sehr viele Preise vergeben und kaum einer ging ohne ein Gewinn aus der Tombbola nach Hause.

Die detallierten Ergebnisse und Fotos folgen in Kürze auf unserer Webseite.

Noch 2 Wochen bis zum 6. Jenaer Kreuzschnitt

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.  Mit Ablauf der Voranmeldefrist sind 25 Teilnehmer angemeldet. Mal sehen, was sich in den kommenden 2 Wochen noch ergibt.

Inzwischen ist auch das Thema des Freitagsseminars bekannt: Youngsam (8d) wird über „typical kyu player’s mistake“ sprechen und dabei von Manja (4d) unterstüzt.

Deutscher Meistertitel für Jena

Jena gewinnt Gold bei der Deutschen Schul-Go Mannschaftsmeiserschaft 2018

Die erste Mannschaft des Jenaer Carl-Zeiss-Gymnasiums mit Elian Grigoriu/5d, Gregor Semmler/2k und Ferdinand Marz/6k galt in diesem Jahr nicht zuletzt wegen ihres Heimvorteils als Favoriten für die Deutsche Schul-Go Mannschaftsmeiserschaft. Souverän und mit 5 Siegen aus 5 Runden erspielten sich die drei am vergangenen Wochenende den Titel „Deutscher Schul-Go Mannschaftsmeister“. Der schöne Go-Pokal wird ab sofort im Carl-Zeiss-Gymnasium für ein Jahr lang zu bestaunen sein.

Foto by G. A. Stinner

Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Mannschaften des Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasium aus Ratingen (Emre Cinar/1d, Jannis Büscher/1k, Kevin Zhu/10k) und des Frauenlob-Gymnasium aus Mainz (Alexander Korf/1d, Max Herwig/8k, Fabian Kraus/15k).
Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten!

Die Ergebnisse findet ihr auf der Webseite von go4school.

Foto by G. A. Stinner

Arved Pittner gewinnt die Vorrunde der Deutschen Meisterschaft 2018

6 Runden sind gespielt, die besten 6 Teilnehmer haben sich für die Endrunde qualifiziert. Allen voran und die Nase vorn‘ hat Arved Pittner – der bisher wohl jüngster Teilnehmer eine DM Endrunde.

Endstand nach Runde 6.

Die folgenden Spieler werden vom 11. bis 14. Oktober 2018 in Bremen um den Deutschen Meistertitel kämpfen:

Jonas Welticke
Lukas Krämer
Arved Pittner
Johannes Obenaus
Matthias Terwey
Matias Pankoke
Christopher Kacwin
Martin Ruzicka

Viel Spaß und viel Erfolg!